INFEKTIONSSPRECHSTUNDE: Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Fieber, Corona

Liebe Patienten,

es findet täglich NACH der regulären Sprechstunde unsere Infektionssprechstunde statt. Bitte kommen Sie, sollten Sie eines der oben genannten Symptome haben NICHT in die Praxis, sondern melden Sie sich telefonisch an. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

————————————————————————————————————————————————————————–

Nächster Praxisurlaub: 22.12.2022 bis 30.12.2022

Vertretung in dieser Zeit wird durch folgende Kolleginnen/Kollegen übernommen:

22.12.-30.12.22: Praxis Dr. Benson: Ludwig-Nissen-Str. 43, Husum – Tel.: 2522

27.12.-30.12.22: Praxis Dr. Kiehne: Markt 10, Husum – Tel.: 5088

22.12.-23.12.22: Praxis Dr. Fischer: Gaade 8, Hattstedt – Tel.: 04846 386

 

Ab Montag den 02.01.2023 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da!!!!

————————————————————————————————————————————————————————–

Der ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung ist in unserer Abwesenheit dienstbereit.

Den ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 18.00 bis 08.00 Uhr am Folgetag, mittwochs und freitags von 13.00 bis 08.00 Uhr am Folgetag sowie sonnabends, sonntags und feiertags von 08.00 bis 08.00 Uhr unter der Telefonnummer 116117.

116 117 Patientenservice

—————————————————————————————————————————————————————————

Covid-19 Impfungen

2. AUFFRISCHUNGSIMPFUNG – Biontech 2.0 kommt!

Liebe Patienten,

Grundsätzlich besteht folgende Empfehlung für eine 2. Boosterimpfung:

  • Menschen über 70 Jahre
  • Bewohner von Pflegeeinrichtungen
  • Menschen mit Immunschwäche
  • Beschäftigte im Gesundheitswesen und in Pflegereinrichtungen.

 

Eine durchgemachte Infektion ist einer Impfung gleichzustellen. Die STIKO nennt Impfung und Erkrankung jeweils ein „immunologisches Ereignis“.

Zusätzlich gilt die Empfehlung vom 18.08.2022 für eine weitere Auffrischungsimpfung, wenn drei immunologische Ereignisse bereits vorgelegen haben, für

  • Personen ab 60 Jahren
  • Personen ab 5 Jahren bei bestehendem oder erhöhtem Risiko für chronische Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, chronische neurologische Erkrankungen, HIV sowie für Personen mit Immundefizienz incl. bei vorliegender Neoplasie

Der Abstand zum letzten immunologischen Ereignis sollte sechs Monate betragen, kann nur in Ausnahmefällen auf vier Monate verkürzt werden und sollte mit einem mRNA-Impfstoff erfolgen.

Gesunde Personen unter 60 Jahren profitierten nicht nennenswert von einem zweiten Booster. Können aber natürlich nach individueller ärztlicher Konsultation auch eine Impfung bekommen.

Wie seit 2021 bekannt, ist die parallele Covid-Impfung mit mRNA-Impfstoff und Grippeimpfstoff zulässig. Der Grippeimpfstoff ist jetzt auch verfügbar!

 

Bitte Anfragen mit einer Kontakttelefonnummer an:

info@gemeinschaftspraxis-husum.de